AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Marketingaufbau sowie solche Dienstleistungen der Coiffeursearch24 Klg

1. GRUNDSÄTZE

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Marketingaufbau sowie solche Dienstleistungen der Coiffeursearch24 Klg («AGB») gelten für alle Aufträge und damit verbundenen Dienstleistungen.

2. ALLFÄLIGE

Weitere Richtlinien, Einschränkungen oder spezielle Konditionen (wie Richtlinien oder AGB der Werbeträger) sowie andere Abweichungen von den vorliegenden AGB kommen somit nur zur Anwendung, sofern dies ausdrücklich und schriftlich vereinbart wird. Gegenbestätigungen eines Auftrages unter Hinweis auf andere Geschäftsbedingungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

3. EIGENSTÄNDIGKEIT

Die Coiffeursearch24 Klg handelt wirtschaftlich und rechtlich selbstständig. Soweit nicht ausdrücklich und schriftlich etwas anderes vereinbart ist, ist ausschliesslich der Auftragnehmer, Coifferusearch24 Klg, Vertragspartei und damit für die Erbringung der Dienstleistung verantwortlich und zuständig.

4. AGENTURBESTIMMUNGEN

Werbeaufträge von Agenturen werden von Coiffeursearch24 Klg nur für namentlich genau bezeichnete Werbetreibende angenommen. Die Coiffeursearch24 ist berechtigt, von Agenturen einen Mandatsnachweis zu verlangen. Ein von einer Agentur vertretener Werbetreibender kann sich gegenüber der Coiffeursearch24 Klg nur durch Zahlung an die Coiffeursearch24 Klg gültig von seiner Zahlungsverpflichtung befreien.

5. RECHTSSTELLUNG

Die Coiffeursearch24 Klg schliesst – soweit im Vertrag nicht anders vereinbart – den Auftrag grundsätzlich im Namen und auf Rechnung des von ihr vertretenen Auftragträgers ab. Die in diesen AGB Coiffeursearch24 Klg zugewiesenen Rechte und Pflichten werden im Namen und auf Rechnung des jeweiligen vertretenen Auftragträgers wahrgenommen, sofern im Werbeauftrag nicht anders vereinbart.

6. VERWENDUNG DER DATEN FÜR SPEZIFISCHE MARKETINGMASSNAHMEN

Der Auftraggeber stimmt zu, dass die Coiffeursearch24 Klg folgende Daten zur Erstellung bzw. zur Validierung von Werbedruckdaten, Filme usw. verwenden kann. Diese Daten können auch an Dritte, welche solches Marketing oder Werbemassnahmen erstellen, weitergeleitet werden.

7. ABSCHLUSS EINES AUFTRAGES

Bei einer schriftlichen oder mündlichen Offerte oder Auftragsbestätigung ist der Auftraggeber Zahlungspflichtig.

8. ONLINE-BUCHUNG

Bei Online-Buchungen gelten die AGB der Coiffeursearch24 Klg.

9. PREISE

Sämtliche von der Coiffeursearch24 Klg Preisangaben verstehen sich als Grundpreise. Grundpreise verstehen sich sodann immer exkl. Mehrwertsteuer bzw. jeder anderen anfallende Steuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe. Bei einem Sonderwunsch vom Auftraggeber zu einem Dienstleistungspaket vom Coiffeursearch24 Klg, können nach Aufwand für die Coiffeursearch24 Klg Mehrkosten in Rechnung gestellt werden. Kann der Sonderwunsch wegen nicht vorhanden Mitteln durch die Coiffeursearch24 Klg nicht erledigt werden, wird der Auftrag an die Life Agentur zur Erledigung ausgelegt, bei welchem ebenfalls Mehrkosten in Rechnung gestellt werden können.

10. PREISÄNDERUNGEN

Preisänderungen gegenüber den Preisangaben sind jederzeit möglich.

11. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die Coiffeursearch24 Klg stellt die Leistung in Rechnung nach Erhalt der mündlichen oder schriftlichen Bestätigung. Die Zahlung muss vor der 1. Ausstrahlung bei der Coiffeursearch24 Klg eingehen. Wenn die Zahlung nicht vor der 1. Ausstrahlung bei der Coiffeursearch24 Klg eingeht, ist die Coiffeursearch24 Klg berechtigt, die Ausstrahlung zu untersagen. Hat die Coiffeursearch24 Klg eine oder mehrere Dienstleistungen vorgenommen ist der Auftraggeber verpflichtet den vollen Betrag inkl. Mehrwertsteuern zu bezahlen.

12. ZAHLUNGSVERZUG

Bei Zahlungsverzug ist die Coiffeursearch24 Klg berechtigt, für jede Mahnung CHF 10.00 zusätzlich zu verrechnen. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen. Die Coiffeursearch24 Klg kann nach eigenem Ermessen die Distribution von Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen abhängig machen und die Distribution bei Ausbleiben dieser Leistungen ganz unterlassen. Der Zahlungsanspruch, auch für diese unterlassene Distribution, bleibt dessen ungeachtet bestehen.

13. KÜNDIGUNG

Bei Vertragsabschluss sowie auch bei mündlicher und schriftlicher Bestätigung ist der Auftraggeber verpflichtet per Ende der Laufzeit die vereinbarte Dienstleistung zu Künden.

14. KÜNDIGUNGSFRIST

Das Dienstleistungsabo „Inserat“ wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und kann von beiden Parteien unter Einhaltung einer 2-Monatige Kündigungsfrist jeweils per Ende Monat gekündigt werden. Sofern der Auftraggeber nicht spätestens 60 Tage vor Ablauf der Jahresfrist kündigt, verlängert sich das Dienstleistungsabo „Inserat“ jeweils automatisch um ein weiteres Jahr. Die Rechnungsstellung des Jahresabo erfolgt jährlich im Voraus. Der Auftraggeber ist verpflichtet die Kündigung eingeschrieben per Post zu versenden.

15. GEWÄHRLEISTUNG

Die Coiffeursearch24 Klg gewährleistet, dass sie die vertraglichen Leistungen sorgfältig erbringt (im Folgenden «Gewährleistung»). Wird im Auftrag lediglich quantitative Leistung vereinbart, ist eine Gewährleistung von der Coiffeursearch24 Klg für qualitative Leistung ausgeschlossen. Kann die Distribution aus Umständen, die der Auftraggeber zu vertreten hat, nicht vollzogen werden und besteht keine abweichende Vereinbarung, ist die Coiffeursearch24 Klg berechtigt, dem Auftraggeber die für die Leistung gemäss geschuldete Vergütung in Rechnung zu stellen. Dem Auftraggeber stehen keine Ersatzansprüche zu.

16. AUFTRAGGEBER

Der Werbeauftraggeber ist dafür verantwortlich und sichert zu, dass die Werbeformen und –Inhalte weder direkt noch indirekt (d.h. insbesondere über eine Verlinkung zu weiteren Inhalten und Plattformen) Rechte Dritter, insbesondere Urheber-, Namens-, Persönlichkeit- oder Markenrechte, verletzen noch gegen andere gewerbliche Schutzrechte oder gegen wettbewerbsrechtliche (UWG, PBV), der Schweiz sowie dem Herkunftsland des Werbeträgers verstossen. Der Auftraggeber ist für die Einholung sämtlicher gewerblicher Schutzrechte für die legale und keine Drittrechte verletzende Distribution zuständig. Der Auftraggeber trägt die Gefahr und Kosten für die Übermittlung der Werbemittel an die Coiffeursearch24 Klg.

17. PRÜFUNGSPFLICHT

Der Auftraggeber hat die Distribution der Werbeformen unverzüglich zu prüfen und allfällige Mängel innerhalb von 2 Tagen nach Distribution schriftlich anzuzeigen, da ansonsten die Ausführung des Auftrages als genehmigt gilt.

18. MESSUNG DER LEISTUNG

Für die Messung der von der Coiffeursearch24 Klg erbrachten Leistungen sind ausschliesslich die von der Coiffeursearch24 Klg angewandten Methoden (Tools, Software, Programme) massgebend, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich und schriftlich vereinbart worden ist.

19. ÄNDERUNG

Die erste Änderung einer Dienstleistung welches für die Coiffeursearch24 Klg keinen Mehraufwand erbringt, ist für den Auftraggeber Kostenlos.

20. NUTZUNGSRECHTE, FREISTELLUNG & HERSTELLUNGSRECHTE

Der Werbeauftraggeber ist verpflichtet, alle zur Herstellung der Werbeformen notwendigen Rechte auf eigenen Namen und eigene Rechnung einzuholen.

21. DISTRIBUTIONSRECHTE

Der Auftraggeber ist dafür verantwortlich und sichert zu, dass er über sämtliche zur Distribution der Werbeformen im entsprechenden Werbeträger erforderlichen Urheber-, Leistungsschutz- und sonstigen Rechte verfügt und räumt der Coiffeursearch24 Klg mit Abschluss des Werbeauftrages die zur Erfüllung des Werbeauftrages erforderlichen Nutzungs- und Bearbeitungsrechte ein. Der Werbeauftraggeber räumt der Coiffeursearch 24 Klg sodann das Recht ein, die Werbemittel wo nötig mit der Bezeichnung «Werbung» o.ä. zu versehen, um dem werbe- und presserechtlichen Trennungsgebot entsprechen zu können.

22. FREIHALTUNG

Sollte die Coiffeursearch24 Klg und/oder ein Werbeträger wegen der Distribution einer Werbeform, insbesondere wegen deren Inhalt, von Dritten aus urheber-, wettbewerbsrechtlichen oder sonstigen Gründen in Anspruch genommen werden, hält der Auftraggeber der Coiffeursearch 24 Klg und/oder den Werbeträger von sämtlichen daraus entstehenden Ansprüchen auf erstes Anfordern frei. Der Auftraggeber verpflichtet sich in dem Fall, der oiffeursearch24 Klg und/oder dem Werbeträger sämtliche Kosten (inkl. Schadenersatzleistung und Anwaltskosten), die Coiffeursearch24 Klg und dem Werbeträger aus der Prozessführung entstehen, zu ersetzen. Coiffeursearch24 Klg ist verpflichtet, eine aussergerichtliche Einigung nur mit vorgängiger Zustimmung des Auftraggebers oder der Agentur abzuschliessen.

23. URHEBER- UND LEISTUNGSSCHUTZRECHTE

Wird die Coiffeursearch24 Klg vom Auftraggeber mit der Herstellung von Werbemitteln beauftragt, so verbleiben sämtliche Urheber- und Leistungsschutzrechte des Werkes bei Coiffeursearch24 Klg. Dem Auftraggeber wird ein zeitlich und örtlich unbeschränktes, nicht übertragbares Nutzungsrecht am Werbemittel zum Zwecke der Werbung eingeräumt, welches mit dem Preis für das Werbemittel abgegolten ist.

24. RÜCKTRITT

Die Coiffeursearch24 Klg kann von rechtsverbindlich abgeschlossenen Werbeaufträgen zurücktreten, wenn der Werbeträger sein Angebot einstellt oder ändert und dies von der Coiffeursearch24 Klg nicht zu vertreten und für sie nicht vorhersehbar war, zum Beispiel infolge Massnahmen der Aufsichtsbehörden oder von Gerichten. Die Coiffeursearch24 Klg kann sodann bis 10 Tage vor Beginn der Distribution Zurücktreten, wenn sich eine Konkurrenzkonstellation zwischen Auftraggeber und einem Werbeauftraggeber mit Exklusivrechten auf dem spezifischen Werbeträger ergibt. In diesen Fällen sind Ansprüche des Werbeauftraggebers ausgeschlossen.

25. AUSSCHLUSS, MODIFIKATION DES RÜCKTRITTSRECHTS

Die Werbebedingungen der Gesellschaft können das Rücktrittsrecht ausschliessen, ersetzen oder modifizieren.

26. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Auf die vorliegenden AGB sowie auf sämtliche mit der Coiffeursearch24 Klg abgeschlossenen Werbeaufträge oder anderen Geschäfte findet ausschliesslich schweizerisches Recht Anwendung unter Ausschluss der Bestimmungen über das internationale Privatrecht.

27. GERICHTSSTAND

Für alle Streitigkeiten aus diesen AGB sowie den ihnen zugrundeliegenden Werbeaufträgen oder anderen Geschäften gilt der Gerichtsstand Zürich.

28. SCHRIFTLICHKEITSVORBEHALT

Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB oder der Werbebedingungen der Gesellschaft sowie Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

29. SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen im Zweifel nicht berührt. Die Coiffeursearch24 Klg kann die unwirksamen Bestimmungen durch eine Regelung ersetzen, die in rechtlich zulässiger Weise dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.

30. ÄNDERUNG DER AGB

Die Coiffeursearch24 Klg behält sich vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Unterlässt der Auftraggeber eine schriftliche Kündigung oder nimmt er die Vertragsleistungen weiter in Anspruch, akzeptiert er die Änderungen der AGB vollumfänglich.